Berichte

Tiroler Mannschafts- und Mehrlagenmeisterschaften der Schülerklasse 2018

15.04.2018 von Geisler Gerhard


Tirols beste Nachwuchsschwimmer trafen sich wieder im Landessportcenter in Innsbruck bei den Tiroler Mannschafts- und Mehrkampfmeisterschaften.

Für den WSV am Start waren: Marie Kröll, Valerie Koch, Leonie Fuchs, Heidi Brenner, Laurin Sammer

 

Mehrkampf Einzelwertung: Um für den Mehrkampf gewertet zu werden, mußten unsere Schwimmer bei allen 5 Einzelwettkämpfen an den Start gehen. 50 Delfin - 100 Brust - 200 Rücken - 200 Lagen - 400 Freistil

Die erreichten Punkte in den einzelnen Wettkämpfen wurden addiert und somit die schnellsten Tiroler Schwimmer ermittelt.


Mehrkampf-Einzelwertung:


2. Platz - Laurin Sammer

4. Platz - Heidi Brenner

7. Platz - Leonie Fuchs

10. Platz - Valerie Koch

13. Platz - Marie Kröll
________________________________________________________________________________________________________

Unsere vier Mädels kämpften auch um die Mannschaftswertung. Dabei wurden die Punkte unserer vier Schwimmerinnen in den 5 Einzelwettkämpfen sowie der beiden Staffeln ( 4x 50 Freistil und 4x 50 Lagen ) addiert.

Marie, Valerie, Leonie und Heidi holten sich die Bronzemedaille und sind somit drittbeste Mannschaft in Tirol.
________________________________________________________________________________________________________

Sehr erfreulich an diesem Wettkampf-Wochenende war der Kampfgeist um die Einzel- sowie der Mannschaftswertung.
Auch einmal zu erwähnen ist, dass von jedem unserer Schwimmer mindestens ein Elternteil an beiden Tagen dabei war. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Eltern die Kinder 3-5 mal pro Woche zum Training bringen und auch an den freien Wochenenden in der Schwimmhalle stehen. Aber nur wenn die Eltern hinter ihren ergeizigen Kindern stehen und sie auch unterstützen, kann der Erfolg kommen. Danke dafür ! 

_________________________________________________________________________________________________________

Bei dieser Meisterschaft mußten wir auch wieder einen Kampfrichter stellen.

Christian Fuchs hat sich wieder zur Verfügung gestellt - DANKE dafür !!!
_________________________________________________________________________________________________________

Zu den Ergebnissen...

Zu den Fotos...
_________________________________________________________________________________________________________

Unterland Cup - 2. Bewerb - St. Johann

07.04.2018 von Geisler Gerhard


Volles Haus beim 2. Bewerb des 3-teiligen "Unterland Cup" in der Panorama Badewelt.

Am Samstag, den 07.04.2018 fand der 2. Bewerb des 3-teiligen "Unterland Cup" statt. Die acht Vereine SU Citynet Hall, MIH Swim Zillertal, TWV Brixlegg, SC Wörgl, TRI-X Kufstein, SC Sparkasse Söll, SU Osttirol und der WSV St. Johann waren mit ca. 170 Kindern am Start und absolvierten ca. 650 Starts.

Die WSV-Kids waren 130 mal am Start und konnten dabei 118 mal in die Top Ten schwimmen.


40 Medaillen - 13x Gold - 11x Silber - 16x Bronze !


Unsere Medaillen-Schwimmer:
 

Aufschnaiter Felix:

3. Platz 25 Schmetterling Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Berger Felix:

3. Platz 25 Freistil
3. Platz 25 Rücken Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Berktold Stella:

1. Platz 25 Schmetterling Beine
_________________________________________________________________________________________________________

Brenner Heidi:

1. Platz 50 Rücken 
1. Platz 50 Brust
1. Platz 50 Schmetterling
________________________________________________________________________________________________________ 

Brenner Marlies:

1. Platz 25 Freistil
1. Platz 25 Brust
3. Platz 25 Schmetterling Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Brenner Sissi: 

1. Platz 50 Brust
1. Platz 100 Freistil
________________________________________________________________________________________________________ 

Fuchs Leonie: 

2. Platz 50 Schmetterling
2. Platz 400 Freistil
________________________________________________________________________________________________________ 

Fuchs Nolwenn:

1. Platz 50 Schmetterling
3. Platz 50 Rücken
3. Platz 50 Brust
3. Platz 400 Freistil
________________________________________________________________________________________________________ 

Knezevic Ivona:

3. Platz 50 Schmetterling
________________________________________________________________________________________________________ 

Koch Valerie:

2. Platz 50 Rücken 
3. Platz 50 Schmetterling
________________________________________________________________________________________________________ 

Müller Giovanni: 

3. Platz 100 Freistil
3. Platz 25 Freistil Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Pernhofer Laurenz: 

2. Platz 25 Brust
2. Platz 25 Freistil
2. Platz 25 Schmetterling Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Preiss Marvin:

2. Platz 25 Rücken Beine
________________________________________________________________________________________________________ 

Ritsch Jakob: 

2. Platz 100 Freistil
2. Platz 25 Rücken Beine
3. Platz 50 Brust
________________________________________________________________________________________________________ 

Ritter Jakob:

2. Platz 50 Rücken
3. Platz 50 Brust
________________________________________________________________________________________________________ 

Sammer Laurin:

1. Platz 50 Brust
1. Platz 100 Freistil
________________________________________________________________________________________________________

Schachner Theresa:

1. Platz 25 Brust
________________________________________________________________________________________________________

Vecsey Gergö:

2. Platz 50 Brust
3. Platz 50 Rücken
3. Platz 50 Schmetterling
3. Platz 400 Freistil
________________________________________________________________________________________________________

1. Platz in der 4x 25 Meter Freistil Staffel

Kröll Lisa - Ritsch Jakob - Brenner Sissi - Sammer Laurin
________________________________________________________________________________________________________

Unsere weiteren Schwimmer mit vielen persönlichen Bestzeiten:

Aufschnaiter Lena, Burgstaller Anna-Lena, Deane Lucy, Fischer Elisa, Geisler Luana, Harasser Malena, Knoll Maximilian, Kröll Lisa, Kröll Marie, Müller Vittoria, Ritsch Lisa, Ritter Sandra, Steinbach William,
Thaler Naomi, Viertl Maria, Wagger Sarah, Zuschmann Lilli
________________________________________________________________________________________________________

In der Cupwertung weiterhin in Führung in ihren Jahrgängen:

Sammer Laurin und Brenner Heidi
________________________________________________________________________________________________________

Ein großes Dankeschön an:


Manfred Braunhofer ( Schiedsrichter )

Matthias Prem ( Schwimmrichter )

Christian Fuchs ( Starter )

Ambros Rössl ( Zeitnehmer )

Carina Bihlmayer aus Söll ( für den kurzfristigen Einsprung und sehr guten Ersatz unseres Sprechers )

Klaus Leitner - SC Söll - für die Gesamtorganisation 

Allen weiteren Helfern für den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung.

________________________________________________________________________________________________________

Fotos allgemein...

Fotos Preisverteilung...

________________________________________________________________________________________________________

Österr. Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse

17.03.2018 von Matthias Prem

Top Leistungen der Schwimmerinnen und Schwimmer des WSV St. Johann

Österreichische Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse 2018

Aqua Nova Wiener Neustadt  25m Bahn 16.03 - 18.03.2018

348 SchwimmerInnen und 1409 Starts

WSV-Teilnehmer : Heidi Brenner, Leonie Fuchs, Vittoria Müller, Gergö Vescey

Betreuer : Matthias Prem

Die österreichischen Hallenmeisterschaften sind der jährliche Höhepunkt auf der 25m Bahn im Nachwuchsbereich. Die besten 350 SchwimmerInnen aus ganz Österreich kämpften um jede Hundertstel und um jeden Zentimeter. Drei Schwimmerinnen und ein Schwimmer des Wassersportvereins St. Johann konnten im Vorfeld die verschärften Qualifikationszeiten, die vom OSV für diese Veranstaltung vorgegeben werden, erfüllen und schwammen bei 11 Starts sechs mal in die Top Ten. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen neuen persönlichen Bestzeiten die unsere Kids bei diesem Wettkampf erreichten. 

Heidi Brenner ( Jahrgang 2006 )
13. Platz - 100m Rücken
9. Platz - 200m Rücken
11. Platz - 200m Lagen

Leonie Fuchs ( Jahrgang 2006 )
10. Platz - 200m Freistil
10. Platz - 100m Freistil
12. Platz - 200m Rücken

Vittoria Müller ( Jahrgang 2006 )
10. Platz - 100m Rücken
19. Platz - 100m Freistil
13. Platz - 200m Rücken

Gergö Vescey ( Jahrgang 2005 )
9. Platz - 100m Brust
6. Platz - 200m Brust


Unsere Kinder können stolz sein, sich bei diesen wichtigen Meisterschaften so gut geschlagen zu haben.

Der WSV gratuliert allen zu Ihren Leistungen ! und keep on swimming :-)

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die mitgereisten Eltern, für die Betreuung, Taxidienst und die tollen Fotos.

Hier noch ein Video mit einigen Eindrücken dieser Meisterschaften  - einen großer Dank an Stefan Müller für das Erstellen dieses Videos.

 

tl_files/images/icons/ic_link_extern.png MSECM Austria Protokoll , Statistiken und LiveTiming